Close

App programmieren lassen - In 5 Schritten zu Ihrer Wunsch-App

Möchten Sie eine App programmieren bzw. entwickeln lassen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die fünf erforderlichen Schritte, um erfolgreich eine App entwickeln zu lassen. Darüber hinaus beantworten wir Ihnen relevante Fragen, welche vor der Entwicklung einer App aufkommen.

1. Schritt - Idee prüfen

Sie haben bereits eine Idee bzw. eine feste Vorstellung für die Entwicklung der eigenen App? Das ist sehr gut! Damit Ihre App nach der Entwicklung auch wirklich die gewünschten Früchte trägt, raten wir Ihnen an diesem Punkt die konkrete App-Idee noch einmal gründlich unter die Lupe zu nehmen. 

 

Und zwar aus der Sicht Ihrer Zielgruppe, welche ja Ihre potentiellen Nutzer darstellt. Falls noch keine genaue Zielgruppe definiert wurde, wäre das der nächste Schritt. Ansonsten gehen Sie wie folgt vor:

  • Stellen Sie bei der Analyse Ihrer Idee die potentiellen Nutzer in den Mittelpunkt und analysieren Sie, welche Probleme die App für diese löst
  • Notieren Sie auch den Mehrwert, welche die App Ihrer Zielgruppe liefert
  • Beantworten Sie zudem die Frage, auf welcher Ebene die Zielgruppe angesprochen werden soll
Wenn die App-Idee dieser Prüfung standhält, können Sie mit dem zweiten Schritt fortfahren. Ansonsten überdenken bzw. verfeinern Sie nochmals Ihre App-Idee.

Gerne können wir Sie bei der nötigen Analyse unverbindlich und kostenlos beraten. Nehmen Sie mit uns dazu einfach Kontakt auf.

1. Schritt - Idee prüfen

Erster Schritt beim App programmieren lassen: Die eigene Idee prüfen

2. Schritt - Entwickler finden

Zweiter Schritt beim App programmieren lassen: Gute Entwickler finden

2. Schritt - Entwickler finden

Als Nächstes geht es darum, einen geeignete Entwickler für die Umsetzung Ihrer App zu finden. Für qualitativ hohe Arbeiten bieten sich am besten erfahrene App Agenturen oder auf Apps spezialisierte Freelancer an.

 

 

Der Vorteil von Agenturen besteht darin, dass Sie meistens aus einer Hand Ihre App programmieren lassen können. So dürfen Sie sich entspannt zurücklehnen und müssen sich nicht selbst um Programmierer, Texter, Designer und die komplette Koordination kümmern. 

Benötigen Sie ein maßgeschneidertes Angebot mit allumfassendem Service? Wir stehen Ihnen als Entwickler gerne zur Verfügung.

3. Schritt - Die richtige Planung

Im dritten Schritt beginnen die Entwickler mit ihrer Arbeit. Die Planung ist hierbei das A und O. Der Rahmen und die Anforderungen an die App müssen dabei genau festgelegt und geplant werden. Android, iOS oder beides? Hinzu ist ebenfalls zu entscheiden, welche App-Lösung (Native App, Web App oder Hybride App) die Passendste für Ihr Projekt ist. Eng verbunden damit ist die Frage, welche Aufgaben und Funktionen die App erfüllen soll. 

 

Soll die App auch offline verwendet werden können? Dann bietet es sich an, eine Native App programmieren zu lassen. Soll das Angebot wenig Speicherplatz auf dem Endgerät benötigen? Dann überzeugt eine Hybrid- oder Webapp. 

 

Ebenfalls legt der Designer in diesem Schritt los und erstellt einen Entwurf des Designs. In dieser Phase sollten die Anforderungen an die App mit Ihrem Budget verglichen und so eine wohlbasierte Entscheidung getroffen werden.

Sie benötigen Beratung bei dem optimalen Konzept für Ihre App? Kommen Sie gerne auf uns zu.

3. Schritt - Die richtige Planung

Dritter Schritt beim App programmieren lassen: Die richtige Planung

4. Schritt - Die Entwicklung

Vierter Schritt beim App programmieren lassen: Die Entwicklung

4. Schritt - Die Entwicklung

Ist geklärt, wo die Reise hingeht, kann es mit der Entwicklung der App losgehen. In diesem Schritt können die Programmierer die einzelnen Bestandteile der App schrittweise zusammenführen. Damit ist es aber noch nicht getan – Testanwendungen wollen durchgeführt und eventuelle Bugs beseitigt werden. 

 

So können Sie sichergehen, dass der Kunde ein optimales Produkt erhält, das sich fehlerfrei anwenden lässt. Wichtige Aspekte, die Sie dabei bedenken sollten, ist eine einfache Navigation und Anwendbarkeit sowie ein Quellcode, der sich einfach aktualisieren und an neue Anforderungen anpassen lässt. Damit können Sie sich an späteren Zeitpunkten viel Zeit und Arbeit sparen.

Sie wünschen Sich eine App, die anwenderfreundlich und fehlerfrei funktioniert? In Sachen App programmieren, sind wir Ihr kompetenter Partner.

5. Schritt - Veröffentlichung und Wartung

Im letzten Schritt wird Ihre sorgfältig gestaltete App öffentlich gemacht und Sie können die Früchte Ihrer Arbeit genießen. Zurücklehnen ist aber trotzdem nicht angesagt. Denn für das optimale Nutzererlebnis muss Ihrer Anwendung regelmäßig gepflegt und aktualisiert werden. 

 

So können Sie sichergehen, dass die App zu den aktuellen Betriebssystemen passt und auch von Optik und Inhalt weiterhin interessant für Ihre Zielgruppe ist. Aber keine Sorge: Ist die App gut angelegt, ist auch dieser Schritt einfach und unkompliziert umzusetzen.

5. Schritt - Veröffentlichung und Wartung

Fünfter Schritt beim App programmieren lassen: Die Veröffentlichung und Wartung der App

Möchten Sie eine App programmieren lassen?

Sie planen für Ihr Unternehmen eine App entwickeln zu lassen? Kontaktieren Sie uns zu einem unverbindlichen Erstgespräch. Wir beraten Sie gerne!

App programmieren lassen - Fragen und Antworten

Was kostet es eine App programmieren zu lassen?

Die Frage bezüglich der Kosten, eine App programmieren zu lassen, ist nicht pauschal zu beantworten. Es spielen viele Faktoren eine Rolle. Beispielsweise, ob Sie nur die Programmierung, oder auch die Planung und das Design in Auftrag geben möchten. Darüber hinaus ist die Komplexität der App ein Faktor für die Kosten: Sollen nur Basisfunktionen erfüllt werden? Oder benötigt Ihr Konzept aufwändigeres Design, Nutzerprofile, In-App-Käufe oder eine Serveranbindung? Diese und viele weitere Fragen sind für das Budget relevant und sollten deshalb bestenfalls schon im Vorfeld geklärt werden.

 

Sind Sie auf der Suche nach einem Entwickler mit transparenten Preisen, der Sie umfangreich und fair berät? Dann Sie bei uns an der richtigen Adresse. So müssen Sie sich keine Sorge um versteckte Kosten oder gesprengte Budgets machen.

Kosten für kleine bis mittelgroße Projekte:

Kleine bis mittelgroße Apps benötigen ebenfalls Planung, Design und Programmierung. Der Zeitaufwand bei Planung, Programmierung und Nachbereitung fällt aber trotzdem vergleichsweise geringer aus. Möchten Sie bei uns eine App programmieren lassen, liegen kleine bis mittelgroße Apps bei einem Budget zwischen 10.000 und 50.000 Euro.

Kosten für große bis sehr große Projekte:

Umfangreichere Entwicklungen haben entsprechend einen höheren Zeit- und Personalaufwand. Programmierung, Wartung und Pflege Ihres Produktes kann so beispielsweise mehr Personal beanspruchen und kostenintensivere Applikationen beinhalten. Damit fangen große bis sehr große Projekte bei uns ab 50 000 Euro Budget an.

Wie kann man mit Apps Geld verdienen?

Um eine App profitabel zu gestalten, haben Sie mehrere Möglichkeiten: Dazu gehört beispielsweise Schaltung von Werbung in der App, aber auch In-App-Käufe oder kostenpflichtige Installation sogenannter Premium Apps. Möchten Sie sich für potenzielle Nutzer interessant machen, bieten sich darüber hinaus Lite-Versionen von Apps an, bei denen Zusatzfunktionen kostenpflichtig freischaltbar sind. Darüber hinaus können Sie Nutzern Testsoftware bereitstellen, die für einen bestimmten Zeitraum frei nutzbar ist, um dann kostenpflichtig zu werden. 

Sie sind sich unsicher, welche Variante für Sie am Besten geeignet ist? Sie haben besondere Anforderungen an die Monetarisierung Ihrer App? Kommen Sie gerne auf uns zu und wir finden gemeinsam eine Lösung! 

Wie finde ich einen seriösen Partner um meine App programmieren zu lassen?

Um eine hochwertige und nutzerfreundliche App programmieren zu lassen, ist die Wahl der richtigen Agentur das A und O. Hierbei sollten Sie ein besonderes Augenmerk auf die Seriosität der Auftragnehmer, die Transparenz des Angebots und die Nutzerorientierung legen. Schauen Sie sich dafür zunächst einmal die Agentur an: Wie lange besteht diese schon? Hat sie positive und glaubwürdige Referenzen? Wie sieht die Bewertung durch ehemalige Kunden aus? Eng damit verbunden ist auch das angebotene Leistungsspektrum. Ein gutes Angebot, welches keine versteckten Schlupflöcher und Kosten hat, ist einfach und transparent zu überschauen. 

 

Außerdem sollten Sie sich einen Überblick verschaffen, welche Leistungen im Angebot enthalten sind und welche möglicherweise in Rechnung gestellt werden. Das gilt beispielsweise für ein Erstgespräch oder die Begleitung bei der Erstellung eines Projektplans. Ebenso ist für die Fertigstellung Ihres Projektes relevant, ob es feste Deadlines gibt, um etwaige Verzögerungen oder unzuverlässige Aussagen zu verhindern.

Sie wünschen sich eine Agentur, bei der Sie keine schlaflosen Nächte haben? Ein faires und transparentes Angebot ist für Sie unverzichtbar? Fragen Sie uns gerne an.

Wie unterscheidet sich eine Native Apps, Web Apps und Hybride Apps?

Ihre App lässt sich als eine Native App, Web App oder als Hybride App umsetzen. Nun stellt sich die Frage, worin sich die Arten der Apps unterscheiden und welche dabei die Richtige für Sie ist:

Native Apps:

Bei einer Native App handelt es sich um eine Applikation, die maßgeschneidert für ein Betriebssystem programmiert wird. Zum Beispiel für Android oder iOS. Der Vorteil ist die höhere Performance der Applikation. Da die App auf ein bestimmtes Betriebssystem zugeschnitten ist, läuft eine Native App sehr schnell. Denn es kann optimal auf die Ressourcen des Betriebssystems und der Hardware zugegriffen werden. Inhalte und Dateien liegen dabei nach Installation auf dem jeweiligen Endgerät. Daher kann die App auch offline genutzt werden. Nachteil ist, dass diese ausschließlich auf der Zielplattform lauffähig sind. Die App müssen Sie für jede Plattform einzeln programmieren lassen.

Web Apps:

Eine Web App wird durch einen Browser auf dem Endgerät aufgerufen. Es ist hier keine Installation und kein Speicherplatz auf dem Endgerät nötig. Durch die Anwendung über den Browser ist sie außerdem durch verschiedene Betriebssysteme nutzbar und muss nicht individuell auf Android, iOS o.Ä. angepasst werden, was die Entwicklung kostengünstiger gestaltet. Ein Nachteil ist allerdings, dass die App nur online genutzt werden kann und daher auf eine Internetverbindung angewiesen ist. Die Anwendung läuft außerdem weniger geschmeidig als bei native Apps.

Hybride Apps:

Hybride Apps verbinden die Nutzung der Hardwarefunktionen mit den Vorteilen der browserbasierten Apps. Die so konzipierte App ruft beim Start den Browser auf, über den dann die Inhalte für die Nutzer gestellt werden – das Erscheinungsbild der App unterscheidet sich aber dennoch nicht von Native Apps. Auch diese Lösung hat den Vorteil, nicht für jedes einzelne Betriebssystem eigens programmiert werden zu müssen. In der Anwendung ist sie aber, wie auch Web Apps, langsamer als Nantive Apps.

Was ist nach Veröffentlichung einer App zu beachten?

Nachdem Sie Ihre App programmieren lassen haben, beginnt die Wartungs- und Pflegephase. Hierbei gilt es die Benutzeroberfläche, die Texte und vor allem die Datenbanken zu pflegen und zu aktualisieren. Weiterhin kann schnell ein neuer Bedarf nach neuen Funktionen aufkommen oder es stellen sich notwendige Änderungen heraus. Das Wichtigste ist, dass Ihre App auf dem neuesten Stand bleibt. Dabei sollte man ein gesundes Mittelmaß für die Zeitabstände zwischen den Updates finden. Zu viele Updates können die Nutzer verärgern und zu lange Zeitabstände lassen Ihre App veraltern.

Wie lange dauert die Entwicklung einer App?

Viele Kunden und Interessenten stellen uns am Anfang verständlicherweise die Frage, wie lange es allgemein dauert bis eine App fertig entwickelt ist. Dafür gibt es keine pauschale bzw. allgemeingültige Antwort. Je nach Umfang und Schwierigkeitsgrad können sich die Zeiträume stark unterscheiden. Um sich ein Bild zu machen, können Sie sich an folgenden Richtwerten orientieren:
  • Einfache App programmieren lassen: 1-2 Monate
  • Standard App programmieren lassen: 2-4 Monate
  • Komplexe App programmieren lassen: 4-12 Monate

Möchten Sie eine App programmieren lassen?

Sie planen für Ihr Unternehmen eine App entwickeln zu lassen? Kontaktieren Sie uns zu einem unverbindlichen Erstgespräch. Wir beraten Sie gerne!

Kunden
Projekte
Aktive Nutzer